Mitarbeiter*in in der Debitorenbuchhaltung (m/w/d)

Zentrale Dienste
  • icon-calendar nächstmöglich (unbefristet)
  • icon-qualifications Qualifikation(en): Abgeschlossene Ausbildung
  • icon-map-marker Rechnungswesen / Zentrale Dienste Bergische Diakonie
  • Teilzeit/Vollzeit (flexibel) (20 - 39 Std./Woche )
  • icon-map-pdf Als PDF speichern

Das Rechnungswesen gehört zu den Zentralen Diensten im Unternehmensverbund der Bergischen Diakonie und bietet Support für alle Einrichtungen und ambulanten Dienste. Wir sind verantwortlich für die ordnungsgemäße Verwaltung und Bearbeitung der Einnahmen und Ausgaben unseres Unternehmensverbundes. Dazu gehört u. a. die Überprüfung von Rechnungen, Zahlungseingängen, die Überwachungen von Kostenstellen und Konten sowie die Steuerung der finanzwirtschaftliche Vorgänge unserer gemeinnützigen Gesellschaften. 

Sie kommen aus der Buchhaltung und sind Teamplayer?

Dann sind Sie im Rechnungswesen genau richtig! 
In unserem Team können Sie in einer guten Arbeitsatmosphäre Ihre Fähigkeiten einbringen. Wir legen viel Wert auf einen ehrlichen und authentischen Umgang. 
Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Aufgaben:
  • Pflege der Debitorenbuchhaltung , z. B. debitorische Buchung einer Einrichtung

  • Mahnwesen, Korrespondenz, Zahlungseingänge verbuchen

  • Stammdaten- und Schnittstellenübernahme, Verprobung

  • Administration von sämtlichen Bankkonten

  • weitere administrative Aufgaben im Rechnungswesen

Ihre Kompetenzen:
  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit guten Leistungen

  • gerne auch eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung im Bereich Steuern, Bank

  • Kenntnisse in einer Buchhaltungssoftware

  • gute PC-Kenntnisse im Bereich Microsoft-Office, insbesondere Excel, Word

  • Organisationstalent, Flexibilität und Zuverlässigkeit

  • selbständiges Arbeiten und eine gute Auffassungsgabe

  • Gewissenhaftigkeit und Teamfähigkeit

Ihr Arbeitsplatz:
  • ein interessantes, vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • eine gute Arbeitsatmosphäre im kompetenten und sympathischen Team
  • eine gute und kollegiale Einarbeitung
  • Flexibilität durch Gleitzeit
  • kostenfreie Parkplätze
Unser Angebot für Sie:
  • kontinuierlich steigende Bezahlung (BAT-KF)
  • Jahressonderzahlung
  • ggf. Kinderzulage
  • 5,25 % vom Brutto on top für Ihre Altersvorsorge
  • einen Rabatt bei Ihrer Autoversicherung
  • 6 Wochen Urlaub
  • E-Bike Leasing
  • Corporate Benefit
Über die Bergische Diakonie Aprath

Die Bergische Diakonie wurde vor über 140 Jahren gegründet. Heute sind wir ein modern strukturierter Unternehmensverbund mit rund 1.900 kompetente Mitarbeiter*innen aus unterschiedlichsten Berufsfeldern, die alle Aspekte der Hilfen für alte Menschen, Menschen mit psychiatrischen und Suchterkrankungen sowie für Kinder und Jugendliche umfassen. Unsere Einrichtungen befinden sich im Großraum Wuppertal, Solingen, Remscheid und im Kreis Mettmann.

Mehr erfahren

Informationsgespräch führen Beate Matejko
Tel.: 0202 2729 306
E-Mail: beate.matejko@bergische-diakonie.de
Informationsgespräch Personalwesen führen Patricia Eusanio-Wagener
Tel.: 0202 2729 447
E-Mail: patricia.eusanio-wagener@bergische-diakonie.de