Betreuungskraft (m/w/d) nach § 43b

Altenhilfe-Verbund
  • icon-calendar schnellstmöglich (vorerst befristet)
  • icon-qualifications Qualifikation(en): Keine Qualifikation erforderlich
  • icon-map-marker Haus Luise von der Heyden
  • Teilzeit (15-20 Stunden)
  • icon-map-pdf Als PDF speichern

Unser Haus Luise von der Heyden wird liebevoll nur „die Luise“ genannt. In der "Luise" bestimmen hohe Professionalität, Herzlichkeit und Vertrauen die Arbeit und das Zusammenleben der Menschen in unserer Einrichtung. Wir legen Wert darauf, dass die Bewohner ihren Alltag so weit wie möglich selbst gestalten.

Gemeinsam Gutes tun und Freude schenken....

Bringen Sie sich in unser Team ein und lassen Sie Ihrer Kreativität zugunsten der Bewohner freien Lauf! Das Wohl der Bewohner steht an erster Stelle, daher sollten Sie viel Empathie und Verständnis mitbringen. Die Arbeitszeiten sind aufgeteilt in Früh- und Spätdienst. Da diese Stelle auch das Planen und Organisieren von Festen und Feiern beinhaltet, sollten Sie für anfallende Wochenendarbeit bereit sein.

Ihre Aufgaben:
  • Aktivierung der Bewohner und Sicherung der Ressourcen

  • Wiedergewinnung der Fähigkeiten des Einzelnen

  • freundlicher und einfühlsamer Umgang mit den Bewohner*innen

  • Konzipierung und Durchführung neuer Betreuungsangebote

  • Mitgestaltung und Strukturierung des „Alltags“ unserer Gäste

Ihre Kompetenzen:
  • eine Weiterbildung gemäß §43b SGB XI

  • Kenntnisse zur Freizeitgestaltung und zur Aktivierung, Biographiearbeit etc.

  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

  • Empathie und Einfühlungsvermögen

  • herzliches und überzeugendes Auftreten

  • musikalisches oder künstlerisches Talent (wünschenswert aber nicht zwingend notwendig)

Ihr Arbeitsplatz:
  • Freiraum für eigenverantwortliches Arbeiten
  • Arbeiten in und mit einem multiprofessionellen Team
  • Offenheit für Ideen und persönlichen Stärken
  • wir unterstützen und motivieren Sie in Ihrer beruflichen Weiterentwicklung
Unser Angebot für Sie:
  • einen Arbeitsvertrag nach BAT-KF
  • 5,25% on top für Ihre Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung 
  • eine kontinuierliche steigende Bezahlung
  • attraktive Sozialleistungen
  • Jobradleasing
  • Vergünstigungen bei der KFZ-Versicherung 
Über die Bergische Diakonie Aprath

Die Bergische Diakonie wurde vor über 140 Jahren gegründet. Heute sind wir ein modern strukturierter Unternehmensverbund mit rund 1.900 kompetente Mitarbeiter*innen aus unterschiedlichsten Berufsfeldern, die alle Aspekte der Hilfen für alte Menschen, Menschen mit psychiatrischen und Suchterkrankungen sowie für Kinder und Jugendliche umfassen. Unsere Einrichtungen befinden sich im Großraum Wuppertal, Solingen, Remscheid und im Kreis Mettmann.

Mehr erfahren

Informationsgespräch führen Gabriele Schimmich
Tel.: 02058 904 100
E-Mail: gabriele.schimmich@bergische-diakonie.de
Informationsgespräch Personalwesen führen Robin Cuerlis
Tel.: 0202 2729 407
E-Mail: robin.cuerlis@bergische-diakonie.de
Sie möchten einen Rückruf vereinbaren?

Rückruf Stellenangebot

Rückruf

Wir sind für Sie da:

Telefonzentrale
Telefonzentrale

0202 2729-0

Zentrale Angebotsberatung
Personalabteilung

0202 2729-447

E-Mail

Kontaktformular

Kontaktformular

* Pflichtfeld